Wintersport

Wintersport

Die majestätischen Gipfel der Alpen rund um Hochrum stellen von Natur aus einen beeindruckenden und vielseitigen Spielplatz für Sport- und Outdoor-Enthusiasten dar. Die hervorragende Infrastruktur, modernste Lifte und zahlreiche weitere Wintersportanlagen – von der Skisprungschanze bis zum Eiskanal – tragen zur Attraktivität der Region bei und so war Innsbruck nicht umsonst mehrmaliger Austragungsort der olympischen Winterspiele. Abgerundet wird das winterliche Angebot durch eine Vielzahl an Einkehrmöglichkeiten, in denen Sie sich von den Anstrengungen an der frischen Luft erholen und für eine weitere Abfahrt oder den Aufstieg stärken können.

Skifahren und Snowboarden

Rund um Innsbruck bieten zahlreiche Pistenkilometer Pistengenuss für kleine und große Skifahrer und Snowboarder aller Könnensstufen. Die Skigebiete der Olympia SkiWorld Innsbruck sind vom Canisiusbrünnl aus alle schnell und einfach zu erreichen. 

  • Nordkette/Seegrube (ca. 20 Fahrminuten)
  • Patscherkofel (ca. 25 Fahrminuten)
  • Glungezer (ca. 25 Fahrminuten)
  • Mutterer Alm (ca. 30 Fahrminuten)
  • Axamer Lizum (ca. 30 Fahrminuten)
  • Schlick 2000 (ca. 30 Fahrminuten)
  • Rangger Köpfl/Oberperfuss (ca. 35 Fahrminuten)
  • Kühtai (ca. 45 Fahrminuten)
  • Stubaier Gletscher (ca. 50 Fahrminuten)

Skiverleih ist in den jeweiligen Skigebieten direkt vor Ort möglich. 

Winterwanderungen

Auch abseits der Pisten bieten Hochrum und Umgebung Wintergenuss erster Klasse. Die Rumer Alm kann beispielsweise nach einem rund einstündigen Fußmarsch erreicht werden und ist bei entsprechender Schneelage Ausgangspunkt einer Rodelbahn, die direkt am Canisiusbrünnl endet. Hier oben können Sie sich mit verschiedenen Köstlichkeiten stärken, bevor es durch die frische Winterluft durch den Wald wieder nach unten geht. 

Außerdem können vom Canisiusbrünnl aus zahlreiche Wanderungen gestartet werden, die gerade im knirschenden Schnee ihren besonderen Reiz haben und mit atemberaubenden Ausblicken auf die umliegenden schneebedeckten Gipfel aufwarten. Hier, weitab der Pisten, ist der Rhythmus etwas ruhiger und gemächlicher. Neben der Rumer Alm gibt es noch andere Almen, die Sie auch im Winter gerne bewirten, wie etwa die Arzler Alm und die Umbrüggler Alm.

Eissport und Langlauf

Bei entsprechenden Temperaturen haben Sie in Innsbruck die Möglichkeit, am Olympiastadion Eiszulaufen – und sollte Ihnen das zu wenig abenteuerlich sein, können Sie sich im Gästebob in den Eiskanal in Igls stürzen.

 

 

 

 

Kontakt

Apartments & Zimmervermietung
Canisiusbrünnl
Murstrasse 75
A - 6063 Rum

Tel.: +43 512 261203
info@canisius.tirol


Gasthaus Canisiusbrünnl
Tel.: +43 664 65 53 395
wirtshaus@canisiusbruennl.at

Route